Mo. - Fr. 07.30 - 18.00 Uhr
Problemlösung
+49 (0)30 54398111
Wünschen Sie einen Rückruf?

Senden Sie uns einfach Ihren Namen und Telefonnummer. Wir rufen Sie innerhalb 24h zurück!  Ihr BLO Team

Enter your keyword

Startschuss für die neue Firmenzentrale

Startschuss für die neue Firmenzentrale

Startschuss für die neue Firmenzentrale

Am 29.05.2020 haben mit dem symbolischen ersten Spatenstich die Arbeiten für die neue Firmenzentrale der BLO GmbH begonnen. Zukünftig werden hier auf 800m² in der BLO Zentrale, die neue BLO EasyRent, die BLO Akademie und die BLO Manufaktur genug Platz erhalten, um optimal an Innovationen, Ausbildung von Fachpersonal und Anlagenbau zu arbeiten.

Eine logische und nötige Entscheidung, nachdem das Unternehmen nach über 22 erfolgreichen Jahren mit Sitz in Berlin nun mehr Platz und vor allem mehr Möglichkeiten für die Bereich Ausbildung Innovation und Produktion benötigt. “Innovationen muss man testen können, und Ausbildungslehrgänge müssen praktische Inhalte beinhalten!” so Sven Böhnstedt, Inhaber. Die neue Heimat ist aber nicht sehr weit der alten Wirkungsstätte entfernt. Die neue Adresse wird für die Firma BLO das Gewerbegebiet in Altlandsberg (Radebrück 32,15345 Altlandsberg).

Die neue Firmenzentrale weist eine Gesamtfläche von 800 m² auf, wovon allein 550 m² auf die neue Produktionshalle entfallen. Beim Bau des Gebäudes wurde besonders auf Umweltfreundlichkeit und Energieeffizienz wertgelegt. Das Thema Nachhaltigkeit steht seit Jahren bei der Familie Böhnstedt und ihren innovativen Entwicklungen im Vordergrund. Die eigens dafür entworfene Lackiertechnik “BLO Öko +” schont nicht nur Umwelt, sondern auch den Geldbeutel. Deutlich geringerer Lackverbrauch, fast kompletter Verzicht auf Lösungsmittel und viele andere Vorteile der eigens produzierten Technik verhalfen dem Unternehmen zu einem guten Ruf in der Branche und machen es zu einem Vorreiter.

„Wir freuen uns sehr auf die Vergrößerung unserer Flächen und die sich daraus ergebenen neuen Möglichkeiten unseren Kunden, stets modernste technische Lösungen zu entwickeln und anbieten zu können“, betont der Inhaber Herr Sven Böhnstedt.

Lösungen, die seit Juni auch gemietet werden können. Die BLO EasyRent ist die Möglichkeit für alle Unternehmen, deren Budgets vor allem in diesen Zeiten keine hohe Belastung durch den Einkauf von neuer teurer Technik verkraften können. Mieten statt Kaufen und dennoch die Vorteile der BLO Öko+ Technologie nutzen können – das überzeugt schnell und wartet mit immensen kalkulatorischen und am Ende eben auch Klimavorteilen auf. Einfach Mieten! Dabei ist der Kunde aber nicht auf sich selbst gestellt. Natürlich ist es ein Unterschied, ob man an der Bordsteinkante den Kleinwagen per App mieten kann oder modernste Farbspritztechnologie benötigt. Einfach “easy” wird es mit BLO durch den personellen Einsatz des BLO-Teams im Hintergrund. Vermietungs-Vorgespräche mit den Kunden, versetzen die Mitarbeiter der BLO in die Lage treffsichere Anlagen bereitzustellen, die den Anforderungen der Kunden mehr als gerecht werden.

Dennoch wird manchmal auch klar, dass es nicht nur die Technik ist, die ein “Update” benötigt. Viel mehr sehen die Mitarbeiter der BLO in diesen Gesprächen auch oft einen Aufhol- bzw. Schulungsbedarf bei den Lackierern der anfragenden Unternehmen. “Fachpersonal ist Mangelware und wird von den Unternehmen natürlich effizient eingesetzt. Oft bleibt da die Weiterbildung auf der Strecke.” so Böhnstedt.

Mit der neu gegründete BLO Akademie ist es nun möglich, dem Lackierpersonal des Kunden wieder neuen Input zu geben, der am Ende auch über Effizienz und Klimaneutralität der Unternehmung entscheidet. Natürlich spielt auch die moderne Technik dabei eine große Rolle. “Es geht bei unseren Gesprächen oft darum, alte Vorstellungen vom Lackieren zu durchbrechen. Kein Wunder, basiert das etablierte Wissen doch meist auf Technik, die es seit den 60er Jahren gibt.” mahnt H.-J. Böhnstedt. In vielen Fälle hilft erst eine Präsentation der BLO Geräte, um glaubwürdig aufzuzeigen, wie bis zu 50% Farbe eingespart werden kann und warum ein Lackierer nicht zwangsläufig in extremen Sprühnebeln seine Arbeit verrichten muss.

Genau an dieser Stelle soll zukünftig auch die neue BLO Zentrale ins Spiel gebracht werden. Die theoretischen Weiterbildungen, Schulungen für lackverarbeitende Mitarbeiter/innen (Lackiere/innen, Vorarbeiter/innen, Abteilungsleiter/innen) und Lackhersteller (Anwendungstechniker/innen) sowie ergänzende praktische Schulungen in der integrierte Lackierkabine anzubieten. Im Vordergrund der Schulungen stehen die grundlegenden Funktionen, die Bedienung und die Instandhaltung der modernen Techniken.

Im Wort Akademie steckt natürlich noch mehr. So ist es auch bei der BLO Akademie. Neben den theoretischen und praktischen Fortbildungen können sich hier in Workshops Ingenieure, Geschäftsführer und Kaufmännische Mitarbeiter mit den BLO Spezialisten austauschen. Und genau an dieser Stelle trifft man auf die geballte Power aus Industrie und Handwerk. Neben Innovator und Ingenieur H.-J. Böhnstedt selbst, dem Gründer des Unternehmens und immer noch aktivem Vordenker bei der Entwicklung neuer Lackiersysteme stehen hier BLO Mitarbeiter zur Verfügung, die bereits in der Autoindustrie, bei der Entwicklung von Prototypen mitgewirkt haben, im Motorsportbereich tätig sind und Mitarbeitern, die jahrelange Erfahrung im Bereich der Weiterverarbeitung von Metallen und Kunststoffen haben. Eine gesunde Mischung aus Theoretikern und Praktikern, die gemeinsam mehr als 100 Jahre Erfahrung in der Lackiertechnikbranche in die Waagschale werfen.

Neben dem Thema der Weiterbildung steht die Entwicklung bei der
BLO Akademie im Spotlight. Eigenentwicklungen aber vor allem auch gemeinsame Projekte mit Kunden stehen bei der Arbeit im Fokus. Dabei geht es oft um individuelle Anforderungen der Kunden an neue Projekte, die sich vom “normalen” absetzen. Hier spielen die Produktionsumgebung, Mitarbeitersituation aber auch Effizienz und Wirtschaftlichkeit eine große Rolle. Viele dieser Projektfaktoren führen immer wieder zu unterschiedlichsten Anforderungsprofilen, die die Farbspritztechnik erfüllen muss. Gemeinsam mit dem Kunden analysiert und projektiert die BLO Akademie die Voraussetzungen, die geschaffen werden müssen, damit der Kunde erfolgreich arbeiten kann. Diese Bedarfsanalyse kann zukünftig durch die hauseigene Lackierhalle unterstützt werden und wird diese Projekte weiter professionalisieren und vereinfachen. So können vor Ort Lackierversuche mit den Kunden außerhalb der Produktion durchgeführt und auch experimentelle Lackierversuche mit Herstellern und Kunden ermöglicht werden.

Ist die theoretische Basis solcher Projekte gefunden, werden diese nahtlos an die BLO Manufaktur übergeben. Das Herzstück des Unternehmens BLO. Hier werden aus theoretischen Ideen praktische und innovative Werkzeuge für den Lackierbedarf. Angefangen bei kompletter Geräteeigenentwicklung werden hier aber auch Gerätekomponenten eingekauft und nach vorab erarbeitetem Kundenanforderungsprofil zusammengestellt. “Wir müssen nicht immer das Rad neuerfinden. Wir greifen auch auf bereits entwickelte, hochwertigste und käuflich zu erwerbenden Komponenten zurück, die sogenannte Auftragskombinationsentwicklung. Manchmal geht das aber nicht. Dann sind wir in der Lage die Teile, die wir benötigen selbst oder durch unser großes Netzwerk von Spezialisten herzustellen. Im Vordergrund unserer Bemühungen steht immer das Anforderungsprofil des Kunden, des Projekts! Da machen wir keine Kompromisse.” so Herr Thisius Leiter der Produktion.

Die Montage der Geräte erfolgt dann auch über die BLO Manufaktur entweder vor Ort oder bei der BLO selbst.

Der Kreis schließt sich für den Kunden mit der BLO Manufaktur Wartung. Qualitätssicherung fängt bei der regelmäßigen Kontrolle der Gerätschaften und der vorsorglichen Wartung an. Natürlich werden auch Ersatz- und Verschleißteile von allen führenden Applikationstechnik-Herstellern geliefert.

Die BLO Lackier- und Oberflächensysteme GmbH zieht nicht nur um. Sie gibt den neuen Unternehmensteilen, den Mitarbeitern, ihren Kunden und auch Zulieferern ein schönes und praktikables neues zu Hause mit vielen neuen Möglichkeiten im Sinne der Innovation und Qualität.

No Comments

Post a Comment

Your email address will not be published.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen